Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

Über uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

Graz Contemporary 

Vernissage
-------------------------------Dienstag 29. November 2016 / 18.00 Uhr
» Gotische Halle - Raum für neue Kunst

Ausstellung: 30. November bis 2. Dezember 2016
Öffnungszeiten: Mi - Fr, 15.00 - 18.00 Uhr


Die Gotische Halle – Raum für neue Kunst wird vom Kulturressort der Stadt Graz Künstlerinnen und Künstlern, die auf einen Grazbezug verweisen können und am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen, als Ausstellungsraum kostenlos zur Verfügung gestellt.



© Kulturvermittlung Steiermark

Graz Contemporary präsentiert die FörderpreisträgerInnen und StipendiatInnen der Stadt Graz für die Bereiche Bildende Kunst, Fotografie und Film des Jahres 2015.

studio asynchrome
Marleen Leitner, Michael Schitnig

Kunstförderungspreis

Kati Bruder
Fotoförderungspreis

Nayari Castillo
Arbeitsstipendium für Bildende Kunst

Gerald Hartwig
Arbeitsstipendium für Bildende Kunst

Evelyn Loschy
Kunstförderungspreis

Sarah Schalk
Auslandsstipendium für Film

Katharina Swoboda
Auslandsstipendium für Bildende Kunst


Im Anschluss werden die Förderungspreise des Jahres 2016 in den Bereichen Bildende Kunst, Foto, Literatur und Musik durch Kulturstadträtin Lisa Rücker verliehen.
Ort: Vortragssaal des GrazMuseums


im Kontakt, 2016-09-27 18:30:00 [event]
The inscrutable sea, 2016-10-25 18:30:00 [event]
Graz Contemporary, 2016-11-29 18:00:00 [event]
Pferde aus dem Nil, 2017-03-27 18:30:00 [event]
Lipstick On My Chopsticks, 2017-04-25 18:30:00 [event]
stadtteilenstattteilstadt, 2017-05-30 18:30:00 [event]
750 Gramm / 45 Sekunden, 2017-06-27 18:30:00 [event]
SPIEL FELD, 2016-03-29 18:30:00 [event]
NOMOREHOME, 2016-04-26 18:30:00 [event]
OPUS CUNEIGENUM, 2016-05-31 18:30:00 [event]
KLL, 2016-06-28 18:30:00 [event]
Nach Strich und Faden, 2016-08-30 18:30:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung für Kommunikation der Stadt Graz,
Referat für Internationale Beziehungen
unterstützt durch



Datenschutzerklärung