Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

Über uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback

Ramiro Wong




aus Lima
CCN-Bildende Kunst/Medien
Aug. 2020 - Sep. 2020
Verdrängungsdynamik, Ästhetik des Andersseins sind vielleicht die beiden wichtigsten Begriffe, die Ramiro Wongs künstlerische Praxis definieren. In seinen Werken finden sich politische und soziokulturelle Anliegen, die sich mit lokalen Erzählungen und individuellen Geschichten befassen und die Identitätsbildung sowie die Prozesse der Erfassung und Dekonstruktion in verschiedenen historischen und geografischen Kontexten in Frage stellen.

Der in Peru geborene Künstler verwendet für seine Arbeiten verschiedene Sprachformen, in denen Installation und Performance nicht nur ein Gleichgewicht zwischeneinander herstellen, sondern ihre Natur in Richtung eines Endergebnisses transformieren und verändern. Prozesse der Forschung, der Dokumentation und der Neuinterpretation von kulturellen Phänomenen fließen darin ein. Die bewusste Auswahl des Materials und der verwendeten Medien ergeben einen offenen Diskurs, der das Kunstwerk begleitet.


Ramiro Wong [artist]
An einem anderen Ort, 2020-11-30 00:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung für Kommunikation der Stadt Graz,
Referat für Internationale Beziehungen
unterstützt durch



Datenschutzerklärung