Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

Über uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback
test

Eqrem Basha


Presse

©

aus Prishtina
CCN-Literatur
Feb. 2002 - Mar. 2002
1948 in Debar/DibĂ«r, Makedonien geboren, studierte Albanische Sprache und Literatur an der UniversitĂ€t von Prishtina. 1972 Mitarbeiter der kosovarischen Tageszeitung Rilindja. Ab 1974 Mitarbeiter bei Prishtina Television (TVP), zuerst als Redakteur der Theaterabteilung, spĂ€ter als Chefredakteur der Abteilung fĂŒr Kunst und Kultur. Am 5. Juli 1990 wurde Basha wĂ€hrend der serbischen Übernahme der Medien gewaltsam von diesem Posten entfernt. 1994 MitbegrĂŒndung des Dukagjini Verlags, wo er noch immer arbeitet. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften und KĂŒnste des Kosovo.
Zwischen 1971 und 1995 erschienen von Eqrem Basha acht GedichtbĂ€nde, drei ErzĂ€hlbĂ€nde, zwei Romane und zahlreiche Übersetzungen, vor allem französischer Literatur. Er ĂŒbersetzt auch aus dem Italienischen und den slawischen Sprachen.
Stipendiat im Rahmen des Projektes Poetik der Grenze


Eqrem Basha [artist]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung fĂŒr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat fĂŒr Internationale Beziehungen
unterstĂŒtzt durch



DatenschutzerklÀrung