International Writer’s House Graz
Cultural City Network Graz
Kulturvermittlung --> Events homeback
test

LITERATUR. OST><WEST 


Presse

DĹľevad Karahasan
Der Trost des Nachthimmels

Buchpräsentation
-------------------------------Montag 22. Februar 2016 / 20.00 Uhr
» Im Cubus

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ISOP, dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz, unterstĂĽtzt durch die Kulturvermittlung Steiermark und die Literaturzeitschrift LICHTUNGEN.



© Suhrkamp Verlag

Dževad Karahasan wird im Feber 2016 seinen neuen großen Roman „Der Trost des Nachthimmels“, der die Zerstörung einer von Pluralismus und Toleranz geprägten Epoche durch religiösen Fundamentalismus schildert, veröffentlichen.

Im Mittelpunkt des virtuos erzählten historischen Romans steht der persische Philosoph, Dichter, Mathematiker und Astronom Omar Chayyam, der im Isfahan des 11. Jahrhunderts von Sultan Malik Schah I. und dessen Wesir gefördert wurde. Dževad Karahasan erzählt obsessiv und setzt sich - als epischer Schelm – von postmodernen Formen des historischen Romans ab.


DĹľevad Karahasan [artist]
LITERATUR. OST><WEST, 2016-02-22 20:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung fĂĽr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat fĂĽr Internationale Beziehungen
supported by



Privacy policy