International Writer’s House Graz
Cultural City Network Graz
Kulturvermittlung --> Events homeback
test

ZUCKERKREML. 


Presse

Zeitgenössische Kunst und Literatur aus Russland

Kunst und Literatur
-------------------------------Freitag 25. November 2011 / 19.00 Uhr
» Kulturzentrum bei den Minoriten

P R O G R A M M

PRIGOV.
Die Textarbeiten des Dmitrij Aleksandrovic
mit einer k√ľnstlerischen Intervention von Chto Delat?
Vernissage Freitag, 25. November 2011 / 19.00 Uhr

Kunst und Literatur vor Gericht.
Ein Gespräch
Samstag, 26. November 2011 / 14.00 Uhr

LESEFEST.RUSSLAND!
Sonntag, 27. November 2011 / 16.00 Uhr
ImCubus, Mariahilferplatz 3/I.

Vladimir Sorokin, Moskau
Elena Fanajlova, Moskau
Linor Goralik, Moskau
Olga Martynova, Frankfurt
Valerij ҆ubinskij, St. Petersburg
Moderation Peter Deutschmann, Institut f√ľr Slawistik, Karl Franzens-Universit√§t Graz
Lesung der deutschsprachigen Texte Steffi Krautz
Konzept Peter Deutschmann und Birgit Pölzl
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universit√§t Graz, ISOP und der Kulturvermittlung Steiermark. Valerij ҆ubinskij ist derzeit Gast im Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz.

Zwei Jahrzehnte postsowjetischer Geschichte, die den Nachfolgestaaten eine turbulente und schwierige Periode des Wandels beschert hat, sind mittlerweile verstrichen. Das LESE FEST.RUSSLAND! wagt mit f√ľnf prominenten zeitgen√∂ssischen Autorinnen und Autoren eine literarische Ann√§herung an das Russland des 21. Jahrhunderts.


Ein Lesefest, eine Ausstellung, Vortr√§ge/Gespr√§che spiegeln Bedingungen, unter denen in Russland seit den 1960er Jahren gelebt und k√ľnstlerisch gearbeitet wird und vermitteln √ľber literarische und k√ľnstlerische Werke Formen √§sthetischen Widerstands, deren hohe poetische Wirkkraft √ľber die Landesgrenzen hinausweist.


Valery ҆hubinskiy [artist]
ZUCKERKREML., 2011-11-25 19:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f√ľr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f√ľr Internationale Beziehungen
supported by



Privacy policy