KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
  Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz
Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

Premonition / Dunkle Vorahnung / Slutnja 


Folder

Von DK

Vernissage
-------------------------------Mittwoch 09. März 2016 / 18.30 Uhr
» Fotogalerie im Grazer Rathaus

Bis 8. April 2016

„Premonition“ ist Teil 2 einer Doppelausstellung, die in Kooperation mit dem Artikel-VII-Kulturverein für Steiermark - Pavelhaus organisiert wurde.
Teil 1
"DK The Thorn / The Face"
Freitag 4. März 2016, 18.30 Uhr
Pavelhaus, Laafeld 30, 8490 Bad Radkersburg


www.pavelhaus.at
www.dkphotography.net



© DK

Alles, was in einer hypermodernen Gesellschaft nicht transparent oder sogar unsichtbar ist, verursacht Beklommenheit. Daher unsere Besessenheit, in alle Poren des menschlichen Lebens Einblick zu gewinnen. Der Quantentheorie zufolge liegt es in der Natur des Realen, dass das Ausmaß der Betrachtung auch die betrachtete Realität verändert. Das Reale liegt demnach immer jenseits des Sichtbaren und macht einen Sprung aus dessen Regime in das Regime der (leeren) Betrachtung.
Die Fotografien aus der Serie Slutnja / Premonition gehören zum zweiten dieser Bereiche. Sie entstehen an der Türschwelle meines Ateliers, an der Grenze zwischen privatem und öffentlichem Raum. So tauche ich jeden Tag aufs Neue in die universelle, intransparente Realität ein; eine Realität, die indifferent ist und sich jenseits der Paradigmen vermeintlicher Wahrheiten von Politik und Gesellschaft auftut.
Diese Serie richtet sich gegen gesellschaftliche Scheinheiligkeit, warnt vor den Gefahren des Verfalls und bildet die spezifisch moderne Beklommenheit ab. Wir Menschen wollen es zwar nicht wahrhaben, aber immer mehr von uns tragen dieselbe dunkle Vorahnung in sich: Wir sind davon überzeugt, dass uns die Zerstörung droht.
Zu beiden Ausstellungen erscheint ein Katalog. Die Einleitung dazu wurde von Dr. Marina Gržinić verfasst.

DK, geboren 1970, erlangte seine fotografische Ausbildung u.a. in München und Köln. Über den „subversiven“ Akt der Abstraktion in der Fotoserie „Premonition“ postuliert DK ein kritisches Statement zur heutigen Gesellschaft. Der Leerlauf von Prozessen in einem von Gewalt
geprägten System findet seine Analogie in der gewählten Bildsprache.


Premonition / Dunkle Vorahnung / Slutnja, 2016-03-09 18:30:00 [event]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung