KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
  Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz
Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

WELTEN - TORE 

Bilder von Beate Winkler

Vernissage
-------------------------------Montag 21. Mai 2012 / 18.30 Uhr
» Galerie am Flughafen Graz

www.beate-winkler.net

bis 12. Juli 2012



© Beate Winkler

Nach einer ersten Ausstellung in Wien werden nun weitere Bilder von Beate Winkler in Graz gezeigt – Malerei, die zum Mittelpunkt ihres Lebens geworden ist und die sie neue Kontinente entdecken ließ. In ihrer Malerei setzt sie sich mit Lebensfragen und Veränderungsprozessen auseinander - inspiriert von inneren Bildern, denen sie Raum gibt. Sie hält ihre Wahrnehmungen schriftlich fest und sagt: „Meine Bilder haben mich verändert.“ Zu ihrem Lebensweg: Vor mehr als 3 Jahren hat sie von einem Tag zum anderen Toppositionen im internationalen Menschenrechtsbereich aufgegeben, sich mit grundlegenden Lebensthemen auseinandergesetzt, sich neu entdeckt und entfaltet: als Malerin und „Co-Pilotin für Chancenvielfalt“. Als erste Frau hatte sie eine Agentur der EU aufgebaut – die jetzige EU Grundrechtsagentur – und 9 Jahre über alle Stürme und Krisen hinweg geleitet. Eigene Fähigkeiten und Begabungen zu leben und andere Menschen dabei zu unterstützen, ihre Möglichkeiten wahrzunehmen, ist Inhalt ihres Lebens.

Carl Aigner, Direktor Landesmuseum Niederösterreich, zu ihren Bildern: „Ein Weg zur Wirklichkeit geht über Bilder. Ich glaube nicht, dass es einen besseren Weg gibt. Stark fühlt sich, wer die Bilder findet, die seine Erfahrung braucht. Dieses Zitat von Elias Canetti trifft wie ein Herzschlag das künstlerische Wirken von Beate Winkler. Erstaunlich ist ihre unglaubliche Sensibilität gegenüber dem Bild und der Farbe. Es sind wunderbare, fast kosmische Erfahrungen. Sie schafft es, eine Balance zu schaffen, in der unsere unterschiedlichen Erfahrungen aufgehoben sind. Ihre Bilder bergen in sich, was wir uns von der Kunst erwünschen: Die Sehnsucht nach einem Weg in das Freie, ins Unendliche.“


WELTEN - TORE, 2012-05-21 18:30:00 [event]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung