KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
  Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz
Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

KaMeN 

Anto Kajinic – Mirko Maric – Edin Numankadic

Vernissage
-------------------------------Freitag 06. November 2009 / 19.30 Uhr
» Galerie Centrum

bis 28. November 2009



© CCN

Anto Kajinic
Anto Kajinic wurde 1953 in Modrica geboren. 1977 absolvierte er die Akademie der Bildenden Künste in Sarajevo, in der Klasse für Malerei bei Professor Mujezinovic. Seit 1980 ist er Mitglied der Vereinigung Bildender Künstler Bosniens und der Herzegowina und seit 1995 der Kroatischen Gesellschaft Bildender Künstler in Zagreb. Seit 1991 ist er Mitglied des Kroatischen Kulturvereins „Napredak“ in Sarajevo und seit 1994 gehört er auch dem Kulturverein „Matica Hrvatska“ an. 1987 war er Mitbegründer der bosnisch-herzegowinischen Künstlergruppe „KaMmeN“ (Kajinic, Maric, Numankadic). 1991 war er einer der Initiatoren und Leiter des Symposiums für Monumentale Skulptur in Zenica. 1995 gründete er die Galerie des kroatischen Kulturvereins „Napredak“ in Sarajevo.
Seit 1996 veröffentlichte er mehr als 50 Essays aus dem Bereich der Bildenden Kunst u.a. in folgenden Zeitungen und Zeitschriften: „Obnovljeni život“ (Zagreb), „Oslobodjenje“ (Sarajevo), „Bosna franciscana“ (Sarajevo), „Svjetlo rijeci“ (Sarajevo) und „Naša rijec“ (Zenica). Er absolvierte Studienaufenthalte in Frankreich, Italien, Russland, Deutschland, den Niederlanden und in Griechenland. Seit 1996 wirkt er an der Akademie der Bildenden Künste der Universität Mostar in Široki Brijeg. Nach der Dozentur wurde er 2000 zum außerordentlichen und 2003 zum ordentlichen Professor an der Abteilung für Malerei. Seit 1998 ist er Prodekan an der Akademie, seit 2002 ist er Professor und Mentor für das Postdiplomstudium „Ars sacra“ an der Akademie der Bildenden Künste in Široki Brijeg. Seit 2007 lehrt er das Fach Zeichnen an der Universität in Dubrovnik.
Seit 1983 nahm er an über 50 Einzelausstellungen und mehr als 250 Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil. Für seine künstlerische Arbeit erhielt er neun Preise.

Mirko Maric
Mirko Maric wurde 1949 in Zenica geboren. An der Schule für Angewandte Kunst in Sarajevo absolvierte er 1970 das Fach Malerei. Seit 1972 ist er Mitglied der Vereinigung Bildender Künstler Bosniens und der Herzegowina. Die Akademie der Bildenden Künste in Sarajevo absolvierte er 1976 in der Klasse für Malerei bei Prof. Borislav Aleksic. 1987 war er Mitbegründer der Künstlergruppe „KaMmeN“ (Kajinic, Maric, Numankadic). Im selben Jahr initiierte und organisierte er die Biennale für Neue Phänomene in der Bildenden Kunst in Zenica. 1990 begründete und leitete er das Symposium für Monumentale Skulptur in Zenica. Seit Dezember 1993 lebt und arbeitet er in Graz. Seit 1995 ist er Mitglied von „Rhizom“ – Verein zur Förderung medienübergreifender Kulturarbeit in Graz. Seit 2007 arbeitet er mit „uniT – Verein für Kultur an der Karl-Franzens-Universität Graz“ zusammen.
Seit 1970 nahm er an mehr als 30 Einzelaustellungen und zahlreichen Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil. Für seine künstlerische Arbeit erhielt
er insgesamt vierzehn Preise.

Edin Numankadic
Edin Numankadic wurde 1948 in Sarajevo geboren. Er absolvierte die Pädagogische Akademie an der Abteilung für Visuelle Kunst in Sarajevo. An der Philosophischen Fakultät in Sarajevo studierte er das Fach Geschichte der jugoslawischen Literaturen. Seit 1974 ist er Mitglied der Vereinigung Bildender Künstler Bosniens und der Herzegowina. Er nahm wiederholt an Kunstworkshops teil, 1971 in Paris, 1991 in den USA und 1994 in Großbritannien.
Seit 1970 beteiligte er sich an mehr als 30 Einzelausstellungen und zahlreichen Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Für seine künstlerische Arbeit erhielt er zwölf Preise.


KaMeN, 2009-11-06 19:30:00 [event]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung