Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz
Cultural City Network Graz
IHAG --> Stipendiaten homeback
test

Edi Matic


Presse



aus Split
CCN-Photographie
Nov. 2012 - Dez. 2012
Geboren 1962, lebt und arbeitet in Split (HR)
Matić ist Schriftsteller, selbständiger Audio- und Videoproduzent sowie Graphikdesigner. Als MitbegrĂĽnder des Kulturvereins „KURS“ in Split organisiert er ein spartenĂĽbergreifendes artists-in-residence-Programm, das u.a. in der vorhergehenden Ausstellung in der Fotogalerie - Lea Titz / Jelena Popić - resultierte. Weiters produzierte er das Musical „Sarajewski krug“, das in Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Ă–sterreich, Deutschland, Schottland, England und in den USA aufgefĂĽhrt wurde. Zu seinen interessantesten Projekten zählt ein Musikspot fĂĽr Gehörlose.

Sein Roman „Ovdje fali Ĺľenska ruka“ („Hier fehlt die Hand einer Frau“) war 2007 unter den sieben Finalisten des VBZ-Literaturpreises in der Kategorie „Unveröffentlichte Romane“, wurde 2008 in der Kategorie „Erstlingsromane“ fĂĽr den Kiklop-Preis nominiert und gelangte 2009 in die engere Auswahl des T-Portal-Preises. 2010 war er artist in residence des Cultural City Network Graz. Matić ist 2013 Preisträger der Steiermärkischen Sparkasse und des Leykam Verlags, die sein neues Buch „Grimalda“ in deutscher Sprache verlegen.

Als Fotograf kann er auf mehrere Ausstellungen in Kroatien verweisen und auf Präsentationen im Rahmen der Buchmesse Leipzig. In Österreich wurden seine Arbeiten - als special guest - erstmals im Rahmen von photo_graz 010 gezeigt, sowie in der Galerie ArtPoint in Wien, auf Einladung von KulturKontakt Austria.


Edi Matic [artist]
Alter Ego - Der Blick des Schriftstellers, 2012-12-03 18:30:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung fĂĽr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat fĂĽr Internationale Beziehungen
unterstĂĽtzt durch



Datenschutzerklärung