Cultural City Network Graz
Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz
CCN GRAZ --> Publikationen homeback
test

Publikationen


Dichtarbeit. Schreibprozesse

Graz und Klagenfurt, 2016 (Ritter Verlag)
Herausgabe: Max Aufischer, Ulrich Schlotmann
ISBN 978-3-85415-550-8

Im Rahmen eines Stipendiums als ‚ÄěGrazer Stadtschreiber‚Äú lud Ulrich Schlotmann Kolleginnen und Kollegen ein, Texte √ľber die jeweils eigene Dichtarbeit zu verfassen. Die Beitr√§ge zeigen exemplarisch die Vielfalt von Arbeitsweisen und Schreibhaltungen innerhalb eines topographisch definierten literarischen Milieus. Die im Band abgedruckten Manu- und Typoskripte lassen Textgenese im Verbund von analoger Schriftkultur und digitaler Datenverarbeitung als Zusammenspiel kognitiver Prozesse und gestischer Impulse verstehbar werden.
Arbeitsweisen von Ulrich Schlotmann machen Handschriften zur Prosa ‚ÄěDie Hub-, Schubund Zugkr√§fte der Statik Band Eins‚Äú mit ihren zahlreichen Vorstufen nachvollziehbar. Ausgehend von einfachen Haupts√§tzen, die sukzessive durch Insertierungen von innen her erweitert werden, entstehen riesenhaft verschlungene Gebilde, die an ihrer eigenen √úberinformation zerstieben. Faksimilierte Bl√§tter er√∂ffnen den Blick auf die Feinstrukturen dieses akribisch durchkomponierten Mammutwerks. Ein Essay von Sebastian Kiefer zeichnet das rationale Kalk√ľl nach, dem Schlotmann bei
der Konstruktion seiner groteskvirtuosen Ausmalungskaskaden folgt.
Mit Beitr√§gen von Lucas Cejpek, G√ľnter Eichberger, Olga Flor, Gertrude Grossegger, Bodo Hell/Zsuszanna Gahse, Max H√∂fler, Markus Jaroschka, Sebastian Kiefer, Alfred Kolleritsch, Grzegorz Kwiatkowski, Rosa Pock, Birgit P√∂lzl, Angelika Reitzer, Evelyn Schalk, U. Schlotmann, Stefan Schmitzer, Andrea Stift-Laube, Friederike Schwab, Christoph Szalay, Vorwort von Max Aufischer, Kulturvermittlung Stmk.



Ulrich Schlotmann [artist]
Dichtarbeit. Schreibprozesse, 2016-11-15 19:00:00 [event]
Dichtarbeit. Schreibprozesse, ISBN978-3-85415-550-8 [book]





Tensionfield
Zeitgen√∂ssische Fotografie und die Entwicklung der regionalen Fotoszenen in Graz, Ljubljana, KoŇ°ice, Novi Sad, Rijeka und Skopje

Graz, 2011 (Photon Association, Ljubljana / Cultural City Netw)



Tensionfield [details]
Tensionfield, 2011-02-17 19:00:00 [event]
Tensionfield, 2011-06-17 20:00:00 [event]
Tensionfield, 2010-10-21 20:00:00 [event]
Tensionfield, ISBN [book]





Auf der Suche nach Atlantis U potrazi za Atlantidom
Bosnien und Herzegowina 1888 - 2008 Raimund Baron Stillfried

Sarajevo, Graz, 2008 (Connectum, Sarajevo)
Herausgabe: Kulturvermittlung Steiermark
ISBN 978-9958-590-63

Aufnahmen (1880 - 1900) des k.u.k. Hofphotographen Raimund Baron Stillfried und Fotografien (1995 - 2008) von Max Aufischer Wie durch ein Wunder √ľberstand die ‚ÄěBosnien-Mappe‚Äú des Photographen Raimund Baron Stillfried die Widernisse zweier Kriege und sogar einen Bombentreffer am Ende des Zweiten Weltkrieges unbeschadet. Die in dieser Mappe enthaltenen Photographien entstanden alle im vorletzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts. Sie zeigen in einer sehr direkten Art und Weise St√§dte, Orte und Landschaften des heutigen Bosnien und Herzegowina, das damals einen neuen Teil der √Ėsterreichisch-Ungarischen Monarchie darstellte. Das vorliegende Werk √∂ffnet durch die gegen√ľberstellung der historischen Lichtbilder Baron Stillfrieds mit aktuellen Aufnahmen derselben Orte ‚Äď um die sich Max Aufischer in jahrelanger akribischer Feldarbeit bem√ľhte ‚Äď den Blick in einen weiten Raum im geographischen, zeitgeschichtlichen, wie auch im poetischen Sinne. Vervollst√§ndigt werden die Bilder durch literarische Erg√§nzung, die Frau Dragana TomaŇ°ević vorgenommen hat. Sie hat mit sehr viel Wissen und Einf√ľhlungsverm√∂gen literarische Stellen zu den einzelnen Aufnahmeorten ausgew√§hlt, um so dem Betrachter und Leser zus√§tzliche Informationen und spannende und vielf√§ltige Einblicke in dieses Land zu gew√§hren. Der Essay von DŇĺevad Karahasan bereichert das Buch durch grunds√§tzliche √úberlegungen zur menschlichen Erinnerung, wobei die Wahrnehmung von Zeit und der Erfahrungsgewinn eine zentrale Position einnehmen.



Auf der Suche nach Atlantis [details]
Auf der Suche nach Atlantis, 2008-11-20 18:30:00 [event]
Auf der Such nach Atlantis, 2011-06-21 20:00:00 [event]
U potrazi sa Atlantidom - Bosna i Hercegovina 1888.-2008., in:Dnevni List, Mostar, 2008 [press]
Auf der Suche nach Atlantis U potrazi za Atlantidom, ISBN978-9958-590-63 [book]





kontra.punkte.
Die Fotoszene Graz im R√ľck/Blick

Graz, 2006 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Max Aufischer, Gerhard Gross
ISBN 3-901096-37-X

Der Katalog pr√§sentiert alle f√ľr die Ausstellung ausgew√§hlten Arbeiten der 22 Grazer Fotok√ľnstlerInnen, zusammen mit Biographien und Kurztexten in deutscher und englischer Sprache. Ein historischer √úberblick von Mag. Max Aufischer und eine philosophische Ann√§herung durch Mag. Thomas Trummer beleuchten die Entwicklung der zeitgen√∂ssischen Fotografie in Graz.



kontra-punkte [details]
kontra. punkte., 2006-01-10 19:00:00 [event]
kontra. punkte., 2005-06-05 19:00:00 [event]
kontra. punkte., 2006-01-30 20:00:00 [event]
kontra. punkte., 2006-02-22 20:00:00 [event]
kontra. punkte., 2006-05-19 19:30:00 [event]
counter. points., 2007-04-16 10:00:00 [event]
kontra.punkty, 2007-06-22 18:00:00 [event]
kontra.punkte., ISBN3-901096-37-X [book]

österreichisches kulturforum warschau [link]




side effects
international art project

Sofia, 2002 ()
Herausgabe: Ilina Koralova

Katalog zu einem Ausstellungsprojekt mit K√ľnstlerInnen aus Bulgarien, Jugoslawien, den Niederlanden und √Ėsterreich. Thematischer Ausgangspunkt war der ‚ÄúBalkan‚ÄĚ mit seinen spezifische Aspekten, innerhalb politischer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklungen der j√ľngeren Vergangenheit. Finanziert durch das Cultural City Network Graz



kontra-punkte [details]




far / near : east / west

Graz, 2002 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Verein f√ľr Bildende Kunst Atelier Yin Yang
ISBN 3-901096-33-7

Dokumentation eines internationalen Workshop mit 38 K√ľnstlern in Bad Gams, unter intensiver Beteiligung von K√ľnstlerInnen aus Taiwan.



kontra-punkte [details]




Mostar - Unique Sign Unique Location

Wien-Bozen, 2001 (Folio Verlag)
Herausgabe: Max Aufischer, Cultural City Network Graz
ISBN 3-85256-191-4

Dokumentation des internationalen Kunstprojektes 'Unique Sign Unique Location' in Mostar (2000), bei dem 32 K√ľnstlerInnen und LiteratInnen aus 17 Nationen die politische, ethnische und kulturelle Situation der Region thematisierten. Das Buch illustriert nicht nur die Arbeiten der TeilnehmerInnen, die Textbeitr√§ge in drei Sprachen veranschaulichen auch die Geschichte der Region und die Ver√§nderungen seit dem Ende des Krieges.



kontra-punkte [details]




Kulturstädte Europas
Internationale Erfahrungen

Graz, 1999 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Cultural City Network Graz
ISBN 3-901096-25-6

Dokumentation des 2. Arbeitsgespr√§chs im Rahmen der Vorbereitungen zu Graz 2003 ‚Äď Kulturhauptstadt Europas.
Mit Vortr√§gen der geladenen ECCM-Mitglieder √ľber ihre Kulturhauptst√§dte und einer Zusammenfassung der anschlie√üenden Diskussion.
Mit Beiträgen von:Spyros Mercuris, Eric Antonis, Ivonne Felman, Simone Beck, Thanassis Papadopoulos, Carin Fischer



kontra-punkte [details]




18 K√ľnstler - 18 St√§dte

Graz, 1998 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Max Aufischer, Cultural City Network Graz
ISBN 3-901096-27-2

Wanderausstellung, in der das mannigfaltige Kunstschaffen im CCN-Raum dargestellt wird und damit regionale und internationale Tendenzen in der Kunst sichtbar werden. Mit Texten zahlreicher GastautorInnen √ľber Werke und Arbeitsweise der K√ľnstlerInnen, sowie Bestandsaufnahmen der Kulturszene in den beteiligten St√§dten.



18 K√ľnstler - 18 St√§dte [details]
18 K√ľnstler - 18 St√§dte, ISBN3-901096-27-2 [book]





Kulturreferententagung 1997 - Cultural City Network - Graz
Kulturmanagement, Kooperationsprojekte, Freie Theatergruppen

Graz, 1998 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Max Aufischer, Cultural City Network Graz
ISBN 3-901096-23-X

Tagungsprotokoll der Kulturreferententagung 1997 des Cultural City Network Graz. 50 Teilnehmer aus 23 CCN-Städten referierten zu den Themen, Kulturmanagement, Kooperationsprojekte und Freie Theatergruppen.



Kulturreferententagung 1997 - Cultural City Network - Graz, ISBN3-901096-23-X [book]





A-8010 Graz
14 K√ľnstler dieser Stadt

Graz, 1996 (Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Max Aufischer, Kulturvermittlung Steiermark und Erwin Fiala
ISBN 3-901096-15-9

14 Positionen zeitgen√∂ssischer Kunst aus Graz, deren Auswahl gepr√§gt war von der Betonung m√∂glichst unterschiedlicher inhaltlicher Querverbindungen. Neben Texten zu den Arbeiten enth√§lt der Katalog eine Analyse der Grazer Kunstszene aus der Perspektive einer ‚ÄúTrans-Avantgarde‚ÄĚ.



A-8010 [details]
A-8010 Graz, ISBN3-901096-15-9 [book]





east meets west ‚Äď Ostblick-Westblick

Graz, 1993 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Cultural City Network, Kulturvermittlung Steiermark
ISBN 3-901096-11-6

Resultate eines Graphik-Wettbewerbes, der in 42 europ√§ischen St√§dten ausgeschrieben wurde. Ziel des Wettbewerbes war eine Art Bestandsaufnahme der k√ľnstlerischen Positionen in Orten au√üerhalb der gro√üen ‚ÄúKulturzentren‚ÄĚ in ‚ÄúOst‚ÄĚ und ‚ÄúWest‚ÄĚ.



Ostblick - Westblick [details]
east meets west ‚Äď Ostblick-Westblick, ISBN3-901096-11-6 [book]





City Visions
Stadtgesichte

Graz, 1993 (Verlag der Kulturvermittlung Steiermark)
Herausgabe: Cultural City Network Graz
ISBN 3-901096-12-4

Resultate eines CCN-Projektes bei dem Fotok√ľnstlerInnen aus 17 europ√§ischen St√§dten nach Graz eingeladen wurden, die Stadt fotografisch zu erforschen. Im Gegenzug erkundeten Grazer FotografInnen die jeweiligen Partnerst√§dte im St√§dtenetz. Das Ergebnis sind Stadtportraits, die aus einer sehr pers√∂nlichen Sicht heraus punktuelle Einblicke in den zentraleurop√§ischen Kulturraum gew√§hren.



City Visions - Stadtgesichte [details]
City Visions, ISBN3-901096-12-4 [book]






mehr




Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f√ľr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f√ľr Internationale Beziehungen
unterst√ľtzt durch



Datenschutzerklärung