International Writer’s House Graz

Cultural City Network Graz

About us |  KultRent |  Events |  Publications |  Fellows |  photo graz |  Press |  Partners |  Contact

Kulturvermittlung --> KultRent homeback
test

Das Programm KultRent ist ein Service der Kulturvermittlung Steiermark, das Schulen, K├╝nstler, Kulturinitiativen, Galerien etc. kostenlos Ausstellungsmaterialien zur Verf├╝gung stellt.

Die Pr├Ąsentation einer Ausstellung scheitert oft am Fehlen von Ausstellungshilfen, deren Kauf eine zu gro├če finanzielle Belastung darstellen w├╝rde. Interessierte haben mit KultRent die M├Âglichkeit den Bedarf an hochwertigen Ausstellungsmaterialien kosteng├╝nstig abzudecken, damit einer geplanten Pr├Ąsentation nichts mehr im Wege steht. Die Nachfrage nach KultRent ist sehr gro├č, im Zeitraum 1989-2012 wurden ca. 1900 Projekte in ├ľsterreich und im benachbarten Ausland unterst├╝tzt.

Folgende Materialien werden von KultRent zur Verf├╝gung gestellt:

  • Bilderrahmen (Aluminium:mit Glas oder Plexiglas)
    Standardformate: 24 X 30 cm   30 X 40 cm
    40 X 40 cm   40 X 50 cm
    50 X 50 cm   50 X 65 cm
    50 X 70 cm   60 X 80 cm
    60 X 85 cm   70 X 90 cm
    60 X 90 cm   70 X 90 cm
    70 X 100 cm   80 X 110 cm
    90 X 120 cm   Sonderformate auf Anfrage
  • Stellwände
    (weiß/Alurahmen) DETAILS
  • Beamer
  • Leinwand 2m x 3m
  • LCD-Bildschirme, 32" - 39"
  • DVD-Media-Player
  • Digitale Bilderrahmen 8", 12"
  • Beleuchtungsk├Ârper (mit Stativ)
  • Staffeleien
  • Kabel, Adapter etc.

Bitte beachten Sie, dass das KultRent-Logo verbindlich auf Druckwerken zu verwenden ist. Gegebenenfalls stellt die Kulturvermittlung Steiermark eine Logotafel f├╝r die Ausstellung zur Verf├╝gung. Erfolgt kein entsprechender Hinweis auf unsere Unterst├╝tzung ist eine Aufwandsentsch├Ądigung laut Tarif zu entrichten.

Reservierung von Materialien durch korrektes Ausf├╝llen und Versenden des Entlehnformulares
per Post an die
Kulturvermittlung Steiermark, Wielandgasse 9/I, 8010 Graz
oder per Email an
kultrent@kulturvermittlung.org.








































Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
supported by



Privacy policy