Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

├ťber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback
test

Liliana Corobca


Presse

© IHAG

aus Bukarest
Artist in Residence
Jun. 2012 - Jul. 2012
Geboren 1975 in Săseni-Călăraşi/Moldawien.

Liliana Corobca studierte von 1992 bis 1997 an der Fakult├Ąt f├╝r Philologie der Staatlichen Moldawischen Universit├Ąt in Chisinau/Moldawien und promovierte von 1997 bis 2001 in Literaturwissenschaft an der Universit├Ąt von Bukarest.

Seit 2002 arbeitet sie am George-Calinescu-Institut f├╝r Literaturgeschichte und -theorie in Bukarest. Von 2004 bis 2007 unterrichtete sie an der Universit├Ąt von Ploiesti rum├Ąnische Exilliteratur von 1945-1989. Parallel gab Liliana Corobca Seminare ├╝ber rum├Ąnische Literatur an der Universit├Ąt von Bukarest.

Ver├Âffentlichungen: Poezia Romaneasca Din Exil [Rum├Ąnische Exillyrik], Anthologie, Vorwort, Kommentar, Verlag des Rum├Ąnischen Kulturinstituts Bukarest, 2006; Un an ├«n Paradis [Ein Jahr im Paradies], Roman, Verlag Cartea Romaneasca Bukarest, 2005, erscheint 2009 auf Italienisch; Alexandru Busuioceanu. Un Roman Epistolar Al Exilului Romanesc: Corespondenta, Briefroman ├╝ber das rum├Ąnische Exil 1942-1961, Herausgeberschaft, Kommentar, ├ťbersetzung, Vor- und Nachwort, Buch I-II, Verlag Jurnalul literar Bukarest, 2003 und 2004; Negrissimo, Roman, Arc-Verlag Chisinau, 2003; Personajul ├«n romanul rom├ónesc intebelic [Die Figur im rum├Ąnischen Zwischenkriegsroman], Verlag der Universit├Ąt von Bukarest, 2003.

Das von Corobca herausgegebene und kommentierte Buch The Romanian Golgatha. The Testimonies of the Bucovina People Deported in Siberia, Collected by Dumitru Covalciuc erscheint im Fr├╝hjahr 2009. Derzeit arbeitet sie au├čerdem an einem wissenschaftlichen Projekt ├╝ber kommunistische Zensur zwischen 1945 und 1989 sowie an dem Roman The Empire of the Spinsters [Das Reich der Jungfern].

F├╝r ihr Prosadeb├╝t erhielt sie den Prometheus-Preis des moldawischen Schriftstellerverbands 2003/2004.

Quelle: www.akademie-solitude.de


Liliana Corobca [artist]
Der erste Horizont meines Lebens, 2015-11-12 20:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
unterst├╝tzt durch



Datenschutzerkl├Ąrung