Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

├ťber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback
test

photo_graz 06 - a selection 


Presse

Vernissage
-------------------------------Freitag 20. April 2007 / 20.00 Uhr
» photon gallery

Poljanska 1
Slo-1000 Lubljana

bis 17. Mai 2007





Im November 2006 pr├Ąsentierte die Kulturvermittlung
Steiermark mit Arbeiten von 157 Fotok├╝nstlerInnen
aus Graz und der Steiermark erstmals einen Gesamt├╝berblick ├╝ber die zeitgen├Âssische steirische Fotoszene. Die Photon Association in Ljubljana (Kurator: Dejan Sluga) zeigt nun elf ausgew├Ąhlte
Positionen.


Joerg Auzinger
analysiert die Funktion von neuen und alten Medien und deren Konstruktion von Wirklichkeiten und die damit einhergehenden Ver├Ąnderungen unseres Realit├Ątsbegriffes.

J├Ârg Frankenberger
zeigt eine Aufnahme aus einer Serie ├╝ber versunkene Baumst├Ąmme im Toplitzsee - ├╝berraschender Weise als "direktes Resultat wahlmanipulativer Einflussnahme".

Christoph Grill
widmet sich seit Jahren der Dokumentation des Alltags und des allt├Ąglichen ├ťberlebenskampfes der Menschen im ehemaligen Ostblock ÔÇô im gegenst├Ąndlichen Fall, der Roma. Seine Fotografien zeichnen Begegnungen mit Lebensgeschichten, die von den epochalen, historischen Br├╝chen gepr├Ągt sind.

Natascha Kline
thematisiert die "Unterdr├╝ckung des Mannes zur Wiederherstellung der nat├╝rlichen Rangordnung". In einer gewollt ├╝bersteigerten Szenerie wird die Rolle der Frau jener des Mannes ├╝bergeordnet.

Claudia Klučarić
dokumentiert den umfangreichen performativen Verwandlungsprozess innerhalb eines isolierten, k├╝nstlich geschaffenen Kubus. Die K├╝nstlerin kommuniziert und interagiert mit diesem Raum, der st├Ąndig neuen inhaltlichen Deutungen unterliegt und immer neue Abbilder verschiedenster Art generiert.

Ernst Koslitsch
verarbeitet pers├Ânliche Eindr├╝cke indem er architektonische Modelle aus Karton fertigt und fotografiert. ├ťber diesen Transformationsprozess werden "Aspekte des Reisens und des Memorierens auf archetypische
Architekturformen reduziert".

Tatiana Lecomte
setzt sich mit dem Thema Kindesmisshandlungen auseinander. Unter Verwendung von holl├Ąndischem Polizeiarchiv-Material wird ein formales Sujet verwendet, das sich dazu eignet, die Grenzen zwischen "verbotenem Spiel" und Machtmissbrauch zu reflektieren.

Branko Lenart
erkl├Ąrt den (Meeres-)Horizont zum Spielfeld f├╝r "manuelle" Bildinterventionen. Verschiedene Objekte dienen als Werkzeuge f├╝r "Bild-Eingriffe", die auf den Hintergrund inhaltlich Bezug nehmen oder ihn optisch manipulieren.

Bruno Richard
gibt einmal mehr Einblick in das Leben eines Vollblut-Bohemian: "Einsam in der ungarischen Ein├Âde, blieb mir nichts anderes ├╝brig als mich bildnerisch in Frage zu stellen. Das technische Auge nahm mich bem├╝ht auf".

Matthias Wasmayer
hat Anzeichen entdeckt, die auf die Existenz des "Paradieses" auf einer markanten Anh├Âhe nord├Âstlich von Graz schlie├čen lassen. Dort, wo Wegweiser beginnen sich ihrer Aufgabe zu entsagen, muss auf den pers├Ânlichen Instinkt vertraut werden.

Manfred Willmann
versucht die "Wirklichkeit der Dinge" darzustellen. "M├Âglichst genau sein und nicht tr├Ąumen. Das Empfinden des Schmerzes und das Wissen, die Sch├Ânheit vergessen zu m├╝ssen, in einer Arbeit versammeln."


photo_graz 06 - a selection, 2007-04-20 20:00:00 [event]
photo_graz 06, ISBN [book]

Photon Gallery [link]
photo_graz_steiermark 06 [link]
photo_graz 06, 2006-11-03 19:00:00 [event]
photo-graz.kulturvermittlung.org [link]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
unterst├╝tzt durch



Datenschutzerkl├Ąrung