Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

├ťber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback
test

Kleines Fenster 


Presse

Muharem Bazdulj

Lesung
-------------------------------Dienstag 23. Mai 2017 / 19.00 Uhr
» Im Cubus

Einf├╝hrung + Moderation: Renate Hansen-Kokorus
Lesung der ├ťbersetzung: Ninja Reichert
Im Rahmen der Reihe "LITERATUR. OST><WEST"

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut f├╝r Slawistik der KF-Uni Graz, dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz, ISOP, unterst├╝tzt durch die Kulturvermittlung Steiermark. Muharem Bazdulj ist Styrian Artists in Residence des Landes Steiermark-Kultur 2017.



© IHAG

Muharem Bazdulj, der in Travnik geboren wurde und in Sarajewo studierte, lebt zur Zeit als Schriftsteller, ├ťbersetzer und Journalist in Belgrad und tritt eher f├╝r ein multinationales Jugoslawien als f├╝r die neuen Nationalstaaten ein - eine rare Position. Er ver├Âffentlichte Erz├Ąhlungen, Essays und mehrere Romane, von denen zwei auch in deutscher ├ťbersetzung erschienen: Der Ungl├Ąubige und Zulejho (2008) und Transit. Komet. Eklipse (2011).
Mit dem j├╝ngsten Roman, der bislang in keiner ├ťbersetzung vorliegt, wendet sich Muharem Bazdulj, wie in vielen Erz├Ąhlungen, aktuellen Themen zu: Moli prozar (Kleines Fenster) ist nicht nur ein Thriller um die Ermordung eines umstrittenen Journalisten, sondern zugleich eine Hommage an den von ihm verehrten Raymond Chandler und eine Art "sozialen Kommentars" zu den gesellschaftlichen Verh├Ąltnissen.


Kleines Fenster, 2017-05-23 19:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
unterst├╝tzt durch



Datenschutzerkl├Ąrung