Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

├ťber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback
test

Freischreiben 


Presse

Literatur und Widerstand
LESUNG: Peter WATERHOUSE und
Radka DENEMARKOVA

Moderation: Thomas Wolkinger

Lesung
-------------------------------Dienstag 07. Februar 2017 / 19.00 Uhr
» Im Cubus

In Kooperation mit dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz (IHAG), ISOP und der Kulturvermittlung Steiermark. Unterst├╝tzt durch: FH Joanneum. Radka Denemarkova ist Stipendiatin des IHAG.



© Starfruit Verlag (Ausschnitt aus einer
Zeichnung Nanne Meyers,
in: Die Auswandernden)


Politik und Poesie werden nie dieselben Sterne sein. Politik und Poesie m├╝ssen nicht kontr├Ąre Sterne sein. Radka Denemarkova und Peter Waterhouse sind vielfach ausgezeichnete Autoren, die im ├ľffnen von poetischem Raum und im direkten Engagement widerst├Ąndig sind.
Die Auswandernden, das neue Buch von Peter Waterhouse, erz├Ąhlt von Media, einer Frau, die gemeinsam mit ihrer Tochter aus einem kaukasischen Dorf nach ├ľsterreich gefl├╝chtet ist. Virtuos zeigt Peter Waterhouse, wie Sprache nicht nur aufs Eindeutige hin scharf gestellt werden muss und dekonstruiert Eindimensionalit├Ąt gerade dort, wo es notwendig ist: im Umgang mit Lebendigen und Lebendigem.
In ihren Romanen b├╝rstet Radka Denemarkova Geschichte gegen den Strich, indem sie einfache Opfer-T├Ąter-Dichotomien aufbricht, eine Differenzierung, die zu heftigen Reaktionen gef├╝hrt hat. Engagement f├╝r Freiheit und Wahrnehmen von Verantwortung sind Themen, die sie gerade angesichts der aktuellen autorit├Ąren Tendenzen essayistisch mit Verve und Sprachkraft bedenkt.


Freischreiben, 2017-02-07 19:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
unterst├╝tzt durch



Datenschutzerkl├Ąrung