Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

├ťber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback
test

Nach Strich und Faden 


Presse

von Lisa Reiter

Mit einem Kurzfilm von Simone Hart

Vernissage
-------------------------------Dienstag 30. August 2016 / 18.30 Uhr
» Gotische Halle - Raum f├╝r neue Kunst

Bis 15. September 2016


Die Gotische Halle ÔÇô Raum f├╝r neue Kunst wird vom Kulturressort der Stadt Graz K├╝nstlerinnen und K├╝nstlern, die auf einen Grazbezug verweisen k├Ânnen und am Anfang ihrer k├╝nstlerischen Laufbahn stehen, als Ausstellungsraum zur Verf├╝gung gestellt.



© Lisa Reiter

Lisa Reiter

Geboren 1994 in Ober├Âsterreich, absolvierte in Linz die HBLA f├╝r k├╝nstlerische Gestaltung, wo sie Erfahrungen in vielen Bereichen der Kunst sammeln konnte.
Derzeit macht sie ihre Ausbildung zur Buchbinderin und Druckerin in Graz und ist freischaffend im Atelier von Alfred Resch t├Ątig.

Lisa Reiter besch├Ąftigt sich in ihren Arbeiten mit K├Ârpererfahrungen, dem Auffassen von Figuren und Formen. Ihre gen├Ąhten Akte sind Auf-ZEICHNUNGEN eines Prozesses, der mit dem Verstehen, Begreifen und Erfahren von K├Ârperlichkeit, nicht nur in Bezug auf Weiblichkeit, sondern auf eine ganz pers├Ânliche Art und Weise zu tun hat. Sie zeichnet mit F├Ąden, n├Ąht mit Linien und erforscht so ein mit Vorsicht zu untersuchendes Gebiet.


lisareiter.com
info@lisareiter.com


KLL, 2016-06-28 18:30:00 [event]
Nach Strich und Faden, 2016-08-30 18:30:00 [event]
im Kontakt, 2016-09-27 18:30:00 [event]
The inscrutable sea, 2016-10-25 18:30:00 [event]
Graz Contemporary, 2016-11-29 18:00:00 [event]
Pferde aus dem Nil, 2017-03-27 18:30:00 [event]
Lipstick On My Chopsticks, 2017-04-25 18:30:00 [event]
stadtteilenstattteilstadt, 2017-05-30 18:30:00 [event]
750 Gramm / 45 Sekunden, 2017-06-27 18:30:00 [event]
SPIEL FELD, 2016-03-29 18:30:00 [event]
NOMOREHOME, 2016-04-26 18:30:00 [event]
OPUS CUNEIGENUM, 2016-05-31 18:30:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung f├╝r Kommunikation der Stadt Graz,
Referat f├╝r Internationale Beziehungen
unterst├╝tzt durch



Datenschutzerkl├Ąrung