Internationales Haus der Autorinnen und Autoren Graz

Cultural City Network Graz

Ăśber uns |  KultRent |  Veranstaltungen |  Publikationen |  Stipendiaten |  photo graz |  Presse |  Partner |  Kontakt

Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback
test

„Ich glaub´ an was, das du nicht kennst“ 


Presse

Eine Ausstellung zu neun Wochen Ferienzeit im FRida & freD, dem Grazer Kindermuseum in Kooperation mit dem interreligiösen Beirat der Stadt Graz

Vernissage
-------------------------------Montag 22. September 2008 / 17.00 Uhr
» Jugendgalerie im Grazer Rathaus

bis 15. Oktober 2008



©

„Ich glaub an was, das du nicht kennst“, eine Ausstellung zu 9 Wochen Ferienzeit im FRida & freD.

Die Sommerakademie 2008 im FRida und freD, dem Grazer Kindermuseum, fand heuer in Kooperation mit dem interreligiösen Beirat der Stadt Graz statt und stand unter dem Motto „Ich glaub an was, das du nicht kennst“.
Die Ausstellung zur Sommerakademie besteht aus den Werken der TeilnehmerInnen und aus der Dokumentation dieses Projektes durch die teilnehmenden Kinder und die BetreuerInnen.
In einem neunwöchigen Ferienprogramm setzten sich die TeilnehmerInnen ab 7 Jahren mit der kulturellen und religiösen Vielfalt in Graz auseinander.
Gemeinsam mit den „grazguides“ wurde ein Rundgang durch die Stadt entwickelt, der den Kindern den unmittelbaren Kontakt mit ExpertInnen vor Ort ermöglicht hat. In diesem direkten Kontakt konnte die religiöse Vielfalt in Graz als Realität erfahren werden. Dieser Ausflugstag bildete auch die Basis für die unterschiedliche Auseinandersetzung mit den Weltreligionen in den einzelnen Wochen.
Durch das individuelle Erleben und Erforschen der Religionen entstand neues Wissen und die teilnehmenden Kinder erhielten die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu einem freundschaftlichen Miteinander zu erleben und zu entwickeln.
Die Ausstellung in der Jugendgalerie des Grazer Rathauses findet in Kooperation mit der Kulturvermittlung Steiermark-Kunstpädagogisches Institut Graz statt.


„Ich glaub´ an was, das du nicht kennst“, 2008-09-22 17:00:00 [event]





Finanziert durch:
Kulturressort der Stadt Graz;
Abteilung fĂĽr Kommunikation der Stadt Graz,
Referat fĂĽr Internationale Beziehungen
unterstĂĽtzt durch



Datenschutzerklärung