International Writer’s House Graz

Cultural City Network Graz

About us |  KultRent |  Events |  Publications |  Fellows |  photo graz |  Press |  Partners |  Contact

Kulturvermittlung --> Events homeback

Als reise man an einen unbekannten Ort 

Shamshad ABDULLAEV, Usbekistan
Andreas UNTERWEGER, Osterreich

Lesung
-------------------------------Montag 27. September 2010 / 20.00 Uhr
» Im Cubus

Moderation + Übersetzung:
Peter DEUTSCHMANN, Karl Franzens Universität Graz
Lesung der Ubersetzung: Steffi KRAUTZ



©

Literatur Ost-West stellt zwei Autoren vor, deren Schreiben sich durch Leichtigkeit auszeichnet durch eine spezifische Form von Sanftheit, die den geduldigen, genauen, lebenszugetanen Blick auf Menschen und Landschaften übt.
Shamshad Abdullaw etwa zeichnet in Momentaufnahmen ein
eindrückliches Bild von dem in der sengenden Mittagshitze wie erstarrt daliegenden Fergana-Tal, Andreas Unterweger beschreibt urbane Kontexte, schreibt über Beziehungen, über das Schreiben, über Musik, auch darüber, wie sich Landschaften, erinnert, ins Städtische schieben.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ISOP: dem internationalen Haus der Autorlnnen Graz und der Karl Franzens Universität Graz/Institut für Slawistik. Unterstützt durch die Kultuvermittlung Steiermark.


Als reise man an einen unbekannten Ort, 2010-09-27 20:00:00 [event]
Shamshad Abdullaev [artist]





supported by



Privacy policy