KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback

Über uns
KultRent
Veranstaltungen
Projekte
Publikationen
Stipendiaten
Presse
Partner
Kontakt

photo_graz

Blackboard
Anmeldungen
Bibliothek
Stipendiaten
Veranstaltungen
Projekte
Presse
Links

GMX
Google
Abmelden

Akinwunmi Adesokan


© Sola Osofisan

aus Nigeria
Writer in Exile
Jan. 1997 - Mai. 1997
In Ibadan, Nigeria, geboren, lebt in Bloomington/Indiana, USA, und arbeitet seit 2005 an der dortigen Universität als Assistenzprofessor für Vergleichende Literaturwissenschaft. Er hat an der Universität von Ibadan, Nigeria, und an der Cornell University in Ithaca/New York, USA, studiert, an letzterer auch im Fach Anglistik promoviert.
An literarischen Publikationen liegt neben mehreren Erzählungen der Roman Roots in the Sky (2004) sowie ein Auszug aus dem Roman Scar City (2004) vor. \r\nAuf wissenschaftlichem Gebiet publizierte er u.a. mehrere Artikel über Politik und Ästhetik im nigerianischen Videofilm, sowie Rezensionen zu verschiedenen Themengebieten.
Er ist Empfänger zahlreicher Stipendien und Preise.


Akinwunmi Adesokan [artist]


1986-1990Universität Ibadan
1990Bachelor of Arts (darstellende Kunst)
1990Preisträger - National Council for Arts and Culture
1990-1992Korrespondent "The Guardian"
1992-1994Journalist "The News"
1994-1995Ressortleiter "The News"
1995-1996stellv. Herausgeber "Today´s News Today"
1996Literaturpreis (Prosa), Association of Nigerian Authors (ANA)
1996-1997Korrespondent "The Post Express"
1997Stipendium der “Villa Aurora”, Los Angeles


Publikationen
1994"Here and Now" (Prosa Kolumne), Tempo Magazin
1992"Leto" (Drehbuch, unveröffentlicht)
1995"Roots in the Sky" (unveröffentlichter Roman, 1996 mit dem ANA-Literaturpreis ausgezeichnet)
1997"Johson Finds Works", Anthology of Lagos Writers




unterstützt durch



Datenschutzerklärung