KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback

Über uns
KultRent
Veranstaltungen
Projekte
Publikationen
Stipendiaten
Presse
Partner
Kontakt

photo_graz

Blackboard
Anmeldungen
Bibliothek
Stipendiaten
Veranstaltungen
Projekte
Presse
Links

GMX
Google
Abmelden

Stanka Hrastelj


© IHAG

aus Krško
Artist in Residence
Mar. 2017 - Apr. 2017
Stanka Hrastelj wurde 1975 in Brežice geboren und lebt als Lyrikerin und Übersetzerin in Krško. 2001 wurde sie als „Beste junge Dichterin“ beim Urška Festival für junge Slowenische Literatur prämiert. 2005 veröffentlicht der Goga-Verlag ihren Gedichtband „Nizki toni“ („Tiefe Töne“, 2005), für den sie mit dem Preis für das beste Debüt ausgezeichnet wurde.
2007 nahm Stanka Hrastelj bei den Slowenischen Buchtagen in Maribor an einem Dichterwettstreit teil und wurde mit dem Titel „Poet Knight“ ausgezeichnet.
2009 veröffentlichte der Verlag Študentska založba ihren zweiten Gedichtband mit dem Titel „Gospod, nekaj imamo za vas“ („Mein Herr, wir haben etwas für Sie“), mit dem sie auf der Shortlist für den Jenko Preis stand, der vom Slowenischen Schriftstellerverband jährlich vergeben wird.
Ihr Debütroman „Igranje“ (Spiel) wurde mit dem „Blue Bird Award“ für das beste unveröffentlichte literarische Werk ausgezeichnet.
In der Edition Korrespondenzen erschien 2013 der Band „Anatomie im Zimmer“, von Daniela Kocmut kongenial aus dem Slowenischen ins Deutsche übertragen.
Stanka Hrastelj übersetzt auch Lyrik aus dem Kroatischen und Serbischen, verfasst Nachworte, veranstaltet Lesungen und ist begeisterte Töpferin.


Stanka Hrastelj [artist]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung