KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

Über uns
KultRent
Veranstaltungen
Projekte
Publikationen
Stipendiaten
Presse
Partner
Kontakt

photo_graz

Blackboard
Anmeldungen
Bibliothek
Stipendiaten
Veranstaltungen
Projekte
Presse
Links

GMX
Google
Abmelden

Freischreiben 

Literatur und Widerstand #3
Andrej Kurkow (Ukraine) & Jurij Wynnytschuk (Ukraine)

Einführung/Moderation: Thomas Wolkinger
Lesung der Übersetzung: Ninja Reichert

Lesung
-------------------------------Dienstag 21. Oktober 2014 / 20.00 Uhr
» Im Cubus

www.kultum.at

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ISOP, dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz und der FH Joanneum Graz, unterstützt durch die Kulturvermittlung Steiermark.


Freischreiben setzt den Dialog mit politisch engagierten Autoren und Autorinnen fort und bittet Andrej Kurkow und Jurij Wynnytschuk, die mit Oksana Sabuschko zu den bekanntesten Autoren der Ukraine zählen, zu Gespräch und Lesung auf die Bühne. Andrej Kurkow, der in der Nähe des Maidan wohnt, hat unter dem Titel „Ukrainisches Tagebuch“ eine persönliche Chronik der Ereignisse verfasst, in der er Alltagsschilderungen mit grotesken Bildern verbindet, schlaglichtartig die wechselvolle Geschichte der Ukraine beschreibt und handelnde Personen, zentrale Schauplätze und Ereignisse porträtiert. Jurij Wynnytschuk wiederum eröffnet mit seinem Roman „Todestango“ einen neuen Blick auf die jüngere Geschichte der Ukraine, bricht mit Klischees und setzt sich als erster Autor literarisch mit den Verstrickungen der Ukraine unter den nationalsozialistischen Besatzern auseinander.


Mirsad Sijarić [artist]
Oksana Sabuschko [artist]
Lajos Parti Nagy [artist]
Freischreiben, 2016-06-06 19:00:00 [event]
FreiSchreiben, 2013-11-10 16:00:00 [event]
FreiSchreiben. Literatur und Widerstand #2, 2014-06-11 20:00:00 [event]
Freischreiben, 2014-10-21 20:00:00 [event]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung