KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Veranstaltungen homeback

Über uns
KultRent
Veranstaltungen
Projekte
Publikationen
Stipendiaten
Presse
Partner
Kontakt

photo_graz

Places / traces 

Nachschau
Folder

Valerie Fritsch + Ammar Khadour

Vernissage
-------------------------------Dienstag 06. Februar 2018 / 18.30 Uhr
» Fotogalerie im Grazer Rathaus

Bis 9. März 2018



© Valerie Fritsch + Ammar Khadour

Die Ausstellung „places / traces“ in der Fotogalerie im Rathaus präsentiert mit Ammar Khadour und Valerie Fritsch zwei Persönlichkeiten, die kein gemeinsames künstlerisches Projekt erarbeitet haben. Beide werden geleitet von unterschiedlichen Themen oder Motiven, folgen ihren eigenen Weg, ob selbstgewählt oder auch vorgegeben.
Aus unterschiedlichen kulturellen Hintergrund kommend, finden sich jedoch Annäherungen, Berührungspunkte und Überschneidungen, die eine Gegenüberstellung ihrer künstlerischen Positionen reizvoll erscheinen lassen.
Ammar Khadour wurde 1991 in Damaskus geboren. Er hat vor sechs Jahren mit der Fotografie begonnen, und präsentiert in der Fotogalerie im Rathaus erstmals seine Arbeiten. Seit November 2017 lebt der syrische Fotokünstler auf Einladung der Kulturvermittlung Steiermark als „artist in exil“ in Graz. „Das erste Gefühl, das ich hatte, als ich hier angekommen bin, war, dass ich endlich durchatmen kann“, erinnert sich Ammar Khadour.
Valerie Fritsch, geboren 1989 in Graz, Studium an der Akademie für angewandte Photographie, Arbeit als Schriftstellerin und Fotokünstlerin. Ihr Schaffen wird stark durch eine intensive Reisetätigkeit beeinflusst, sie verbringt sechs bis sieben Monate im Jahr im Ausland. Zahlreiche Preise und Veröffentlichungen ihrer Texte und Bilder, u.a. Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Preis 2015.


Places / traces, 2018-02-06 18:30:00 [event]





unterstützt durch



Datenschutzerklärung