CULTURAL CITY NETWORK
GRAZ
                      
CCN GRAZ --> Veranstaltungen homeback



Cultural City Network Graz
unterstützt durch
Das CCN - Graz
Presse
Veranstaltungen
Projekte
Publikationen
Stipendiaten
Links
unsere Partner
Kontakt





Veranstaltungen




14. September 2017 Lesungmehr --»
18.00 UhrLiteraturhaus Graz

Hofübergabe

Stadtschreiber Najem Wali übergibt an Stadtschreiberin Radka Denemarková

Eintritt frei
10. Juli 2017 Vernissagemehr --»
18.30 UhrGalerie am Flughafen Graz

Vielfaltsfunken Kroatien

Mario Romulić Dražen Stojčić

In Kooperation mit dem Honorarkonsulat der
Republik Kroatien in Graz

Bis 3. September 2017
12. Juni 2017 Lesungmehr --»
19.00 UhrSteiermärkischen Landesbibliothek - Veranstaltungssaal

Auf die ungewisse Wiederkehr der Flügel setzen

Lesung von Guillaume Métayer Übersetzung und deutsche Lesung von Andreas Unterweger


23. Mai 2017 Lesungmehr --»
19.00 UhrIm Cubus

Kleines Fenster

Muharem Bazdulj

Einführung + Moderation: Renate Hansen-Kokorus
Lesung der Übersetzung: Ninja Reichert
Im Rahmen der Reihe "LITERATUR. OST><WEST"

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Slawistik der KF-Uni Graz, dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz, ISOP, unterstützt durch die Kulturvermittlung Steiermark. Muharem Bazdulj ist Styrian Artists in Residence des Landes Steiermark-Kultur 2017.
02. Mai 2017 Lesungmehr --»
19.00 UhrIm Cubus

Alltag

Krystyna Dqbrowska, Daniela Kocmut, Nicole Streitler Lesung der Übersetzung: Ninja Reichert

Im Rahmen der Reihe "LITERATUR. OST><WEST"

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Internationalen Haus der Autarinnen und Autoren Graz, ISO?, unterstützt durch die Kulturvermittlung Steiermark. Krystyna Dqbrawska ist Stipendiatin des Internationalen Hauses der Autorinnen und Autaren Graz.
03. April 2017 Vernissagemehr --»
18.30 UhrFotogalerie im Grazer Rathaus

Unerwartete Verwandtschaft. Auf der Suche nach Deutschland in Russland.

von Sergej Lebedew Mit Positionen von Sandra Vitaljić (HR) und Goran Bertok (SLO). НЕПРЕДВИДЕННОЕ РОДСТВО. Разыскивая Германию в России.

Bis 12. Mai 2017

Die Ausstellung in der Fotogalerie ist Teil einer Kooperation der Kulturvermittlung Steiermark mit dem Artikel-VII-Kulturverein, Pavelhaus:
Sichtbares Unsichtbar - Vidno nevidno.
Sandra Vitaljić (HR), Goran Bertok (SLO), Sergej Lebedew (RUS)
Eröffnung: Freitag, 31. März 2017, 18.30 h
Pavelhaus www.pavelhaus.at
07. Februar 2017 Lesungmehr --»
19.00 UhrIm Cubus

Freischreiben

Literatur und Widerstand LESUNG: Peter WATERHOUSE und Radka DENEMARKOVA Moderation: Thomas Wolkinger

In Kooperation mit dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz (IHAG), ISOP und der Kulturvermittlung Steiermark. Unterstützt durch: FH Joanneum. Radka Denemarkova ist Stipendiatin des IHAG.
12. Jänner 2017 Lesungmehr --»
19.00 UhrSteiermärkische Landesbibliothek

Alek Popov

liest aus seinem Buch Schneeweißchen und Partisanenrot

Übersetzung und Lesung des deutschen Textes: Alexander Sitzmann

Alek Popov (1966) ist seit Dezember 2016 bis Ende Jänner 2017 Styria Artist in Residence-Stipendiat des Landes Steiermark.

Eintritt frei
14. Dezember 2016 Vernissagemehr --»
18.30 UhrGalerija ALU (Galerija Akademije likovnih umjetnosti / Galerie der Akademie der Künste Sarajevo)

photo_graz Selection 014 / Bosnien und Herzegowina

Die Kulturvermittlung Steiermark präsentiert mit der Ausstellung Selection 014 einen Querschnitt durch die aktuelle Fotoszene in Graz und in der Steiermark. Eine Auswahl von 27 Positionen macht die ungemeine Vielfalt dieser Fotoszene sichtbar, stellt die Arbeitsweisen unterschiedlicher Altersgruppen einander gegenüber und gibt deren aktuelle Themen und persönliche Ansätze wieder.

Bis 7. Jänner 2017
02. Dezember 2016 Vernissagemehr --»
18.30 UhrHrvatski Dom Herceg Stjepan Kosača

photo_graz Selection 014 / Bosnien und Herzegowina

Die Kulturvermittlung Steiermark präsentiert mit der Ausstellung Selection 014 einen Querschnitt durch die aktuelle Fotoszene in Graz und in der Steiermark. Eine Auswahl von 27 Positionen macht die ungemeine Vielfalt dieser Fotoszene sichtbar, stellt die Arbeitsweisen unterschiedlicher Altersgruppen einander gegenüber und gibt deren aktuelle Themen und persönliche Ansätze wieder.

Bis 13. Dezember 2016

mehr