KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Stipendiaten homeback

Tamta Melaschwili


© IHAG

aus Tiflis
Artist in Residence
Sep. 2013 - Okt. 2013
Tamta Melaschwili, geboren 1979, wuchs in Georgien auf. Sie verbrachte ein Jahr als Migrantin in Deutschland, wo sie zu schreiben begann. Melaschwili schloss 2008 ihr Studium der Gender Studies an der Central European University in Budapest ab. Gegenwärtig lebt sie in Georgien und arbeitet über Frauenrechte und Genderfragen.

2011 erhielt sie für ihr Romandebut "Abzählen" den Georgischer Literaturpreis Saba für den besten Debütroman.


Tamta Melaschwili [artist]
Mädchen. Mädchen, 2013-10-08 20:00:00 [event]
Zviad Ratiani [artist]
Requiem für die Lebenden, 2018-11-13 19:00:00 [event]





unterstützt durch