KULTURVERMITTLUNG
STEIERMARK
     
Kulturvermittlung --> Projekte homeback


Die aktuelle steirische Fotoszene. 130 Fotografinnen, 132 Fotografen, 15 Fotogruppen und Kollektive

'Der Künstler erschafft die Wirklichkeit, der Fotograf sieht sie.' Karl Pawek, Kunsttheoretiker

Ob die Fotografie nun eine Kunstform ist oder besser als Handwerk ? das gut oder schlecht ausgeübt werden kann - bezeichnet werden soll, darüber diskutiert man schon fast so lange, wie es die Fotografie gibt. Die Frage wird auch mit dieser Ausstellung, in der die Arbeiten von 277 Fotografinnen und Fotografen gezeigt werden, nicht beantwortet werden. Präsentiert wird ein Bogen über die unterschiedlichsten Zugänge zur Fotografie von prominenten, längst in der internationalen Fotoszene etablierten Fotograf/innen, über jüngere Fotopreisträger/innen, die ebenfalls bereits internationale Beachtung finden, bis hin zu Fotoschüler/innen der HTBLVA Ortweinschule, die bereits bemerkenswerte Formen der Umsetzung von Technik und Ideen vorweisen können

Die Kulturvermittlung Steiermark präsentiert 2008 zum zweiten Mal nach 2006 einen Querschnitt durch die aktuelle Fotoszene in Graz und in der Steiermark. Fotografinnen und Fotografen wurden eingeladen, ein künstlerisches Statement ohne Themenvorgabe abzugeben. Zugelassen wurden Werke aus dem Zeitraum 2007-2008, in denen die Fotografie als Medium zeitgenössischer Kunst eingesetzt wird.

Ein Katalog zur Ausstellung wird diese Momentaufnahme der Fotoszene 2008 in Graz und der Steiermark dokumentieren.



















unterstützt durch